Begleitetes Wohnen in Familien

Referentin bei der

29. bundesweiten Fachtagung: Begleitetes Wohnen in Familien (BWF) 24.-26. September 2014 in Kassel

Veranstalter: Begleitende psychiatrische Dienste Kurhessen

mit dem Vortrag "Wenn die Wellen höher schlagen. Biografische Aspekte in der Arbeit mit aufnehmenden Familien"

Ein Merkmal von "Betreutem Wohnen in Familien" ist, dass Personen ihren Lebensmittelpunkt in einem externen privaten System haben, also einem, dass sie nicht selbst begründet haben oder dem sie qua Geburt zugehörig sind. Demzufolge handelt es sich um Dreieckskontrakte. In diesem Dreieck steht die aufzunehmende Person im Fokus. In diesem Vortrag soll es nun einmal um die Dynamiken gehen, die zwischen den aufnehmenden Familien und den Fachkräften der sozialen Träger entstehen  können. 

Das Referat finden Sie unter folgendem Link: http://bwf-info.de/bwf_e3/fachtagungen/2014_Kassel/bundestagung_kassel_frame.htm